SG NARVA Berlin e.V.

2 Spiele – 1 Punkt

Nachdem am vergangenen Wochenende 2 Punkte gegen die SV Adler Berlin verloren wurden, wollte man es am heutigen Sonntag gegen die Rotation Prenzlauer Berg II besser machen.  Abgesehen vom Ergebnis kann man durchaus zufrieden sein.

Aber ganz von vorne…

Gegen die SV Adler Berlin konnte man endlich wieder mit voll bestetzem Kader antreten. Doch so konzentriert man sich aufwärmte, so unkonzentriert ging es ins Spiel. Auch wenn spielerisch viele Dinge gut liefen,  schaffte man es nicht sich frühzeitig abzusetzen. Eine Vielzahl an Fehlpässen und schlechten Abschlüssen ließ Adler Berlin immer besser ins Spiel kommen, so dass spätestens mit dem ersten Rückstand die Konzentration zurückkehren musste. Leider geschah dies nicht. Während im Angriff gute Wurfposition herausgespielt wurden, erhielt man zu oft über den Tempogegenstoß die direkte Antwort.

Letzten Endes, ging das Spiel mit 25:30 Toren verloren.

Gegen Rotation sollte nun alles anders werden. Konzentriert ging es zu Werke und so konnte früh eine Führung und ein sicherer 3-4 Tore Vorsprung herausgespielt werden. Zur Halbzeit ging es dann dennoch mit einer knappen 13:11 Führung in die Kabinen. Rotation nutzte diese Verschnaufpause entschieden besser und kam wie ausgewechselt zurück auf das Spielfeld. Nur einer geschlossenen Mannschaftsleistung war es in der Phase zu verdanken, dass das Spiel offen gestaltet werden konnte und nicht frühzeitig einer Niederlage entgegengeblickt werden musste. Leider erwischte der Schiedsrichter nicht seinen besten Tag, so dass dieser auf beiden Seiten einige unstrittige Situationen pfiff und so zu einer hitzigen Endphase beitrug. Nachdem eine Minute vor Schluß der Augleich gelang, versuchte nun Rotation die vollen 60 zu verbleibenden Sekunden zu nutzen, um den Siegtreffer zu markieren. Jedoch sprang nur noch ein Freiwurf heraus, welcher in den Armen des Blocks landete.

Festzuhalten bleibt aus beiden Spielen, dass jede Aktion ein Spiel entscheiden kann, sei es in der 1 oder 60. Minute und, dass man folglich über die gesamte Dauer konzentriert spielen muss, damit man beide Punkte mitnehmen kann.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.