SG NARVA Berlin e.V.

BigPoint für die mA – 32:31 in Tegel

Der Hatze-Dom –  Destination auf dem Weg zum selbst deklarierten Ziel, den legendärden A-Jugend-Meistern von 2012 nachzufolgen. Zuvor wurden mit Ajax, Hellersdorf und Z88 echte Schwergewichte in teils knappen Spielen vorerst aus dem Weg geräumt.

Tegel und NARVA nach sechs Spieltagen ohne Punktverlust – Das versprach Jugendhandball auf hohem Niveau. Schiedsrichter Westram musste viele Strafen verhängen, leitete die Begegnung aber grundsätzlich fair für beide Seiten.

NARVA lag stets im Vorteil, hatte die eigene B-Jugend als Rückgrat vor einem grandios haltenden Janek (4/8) in der Hinterhand.  Hannes, Philipp, Richard und Micha verzichteten auf die erste Hälfte der B-Jugend bei Rotation, um dem folgenden Spektakel nicht nur beizuwohnen…

Jona ballerte verantwortungsbewusst wie noch nie seit seiner Heimkehr und zog gekonnt die Fäden im Angriff, Max ackerte in der Abwehr stilecht und… und… und…  – alle wollten unbedingt den Sieg. Halbzeitstand: 14:15.

In der stets knapp gestalteten zweiten Hälfte hatte es kurzzeitig den Anschein, das Blatt würde sich schließlich für die Guten wenden (27:24), ehe das Entsetzen auf unserer Seite keine Grenzen kannte. Tegel hatte aufgeschlossen, sogar 30 Sekunden vor dem Ende die Möglichkeit, in Führung zu gehen (31:31). Strafwurf für den Gastgeber – Janek pariert – Auszeit. Adrian findet, nachdem gefühlt alle Gegenspieler auf Jona stürmen, doch noch eine Lücke und trifft zum Endstand…

Spitzenreiter! Was zu beweisen sein wird.

2 Comments

  1. Sunny

    18.11.2013 at 01:07

    Doppelte Unterzahl? Beide Teams hatten 5 Feldspieler auf den Platz in der letzten Minute…die letzten Sekunden hatte Narva sogar Überzahl da Alex G. die 3. 2 Minuten kassierte. Bitte immer Fair und Objektiv berichten. Ansonsten Gratulation zum Sieg, der glücklichere hat gewonnen.

  2. Torsten Fehling

    18.11.2013 at 21:38

    Hallo Sunny,

    so wurde es mir übermittelt – ist geändert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.