SG NARVA Berlin e.V.

Erster Sieg im zweiten Spiel

SG Hermsdorf/Waidmannslust – mA-Jugend I 26:33 (14:14)

Unsere u19 ist endgültig in der Oberliga angekommen. Waren in Cottbus (26:35) zwar erste Anzeichen vorhanden, diese Saison erfolgreich bestreiten zu können, überzeugte man bei der SG Hermsdorf/Waidmannslust, der man in der Qualifikation noch unterlegen war, vielleicht noch einige Zweifler mehr.

Durch eine kämpferisch ansprechende Leistung und die unterstützenden Fans konnte man am Sonntag am Place Moliere siegen und holte somit die ersten verdienten Punkte dieser OSL-Saison. Jedoch hatte sich die u19 das Leben selbst schwer gemacht und hob die Spannung immer wieder unnötig.

Zu Beginn der Partie stürmte die SG NARVA nur so auf das Tor des Hermsdorfer Keepers – spielend leicht, konzentriert und motiviert, die ersten Punkte in den Sack zu packen. Für den Anfang konnte die 2:6-Führung zufrieden stimmen. Trotz dieses Sturmlaufes fanden die Reinickendorfer jedoch allmählich ins Spiel. Nun war der Spieß umgedreht und die Probleme standen auf unserer Seite. Die Konzentration und die Leichtigkeit im Abschluss fehlten, sodass man letztendlich nur mit einem Unentschieden in die Kabine ging (14:14).

So, alles wieder auf Null gestellt. Die Spielfreude musste wieder her, doch es dauerte eine gewisse Zeit, wieder in den Fluss der Anfangsminuten zu kommen. Der Angriff und die Abwehr stellten sich besser auf den Kontrahenten ein und man hatte den gefährlichen Mittelmann besser unter Kontrolle. Aber trotz der Verbesserung lieferte man sich bis zum 22:24 einen erbitterten Kampf. Nach mehreren Zeitstrafen auf gegnerischer Seite gelang es der SG NARVA, den Vorsprung auszubauen, sich vorentscheidend abzusetzen und somit dem Gegner aus dem Norden keine Chance mehr zu lassen, ein zweites Mal aufzuschließen. Die sich bietenden Chancen wurden effizient genutzt, sodass am Ende ein verdienter Sieg mit 7 Treffern Differenz erreicht wurde.

Weiter geht es am kommenden Samstag (04.10.14) um 17:30 Uhr in der Gürtelstraße gegen die bisher recht erfolgreiche SG OSF (4:2 Punkte). (by GHG/red. TF)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.