SG NARVA Berlin e.V.

Erster Sieg in der neuen Liga

Nachdem man in der Vorwoche im Derby bei Rotation eine deutliche Niederlage erhalten hatte, das spiel ging 24:14 verloren, zeigte man an diesem Tag, wie man es richtig macht.

Von Beginn an hellwach in der Abwehr tat sich ProSport recht schwer gegen uns. Jedes Tor mussten sie sich hart erarbeiten und hatten sie mal ein Lücke gefunden war da ja noch Nynke, die auch einen verdammt guten Tag erwischt hatte. Die erste Halbzeit gestaltete sich noch sehr eng, mal wir vorn mal ProSport. Über eine immer besser stehende Abwehr konnten wir uns kurz vor Ende der ersten 30min mit einem Drei-Tore-Polster in die Kabine begeben. HZ: 10:7
Und jetzt kam die zweite Runde… und was für eine! Wir brauchten nur kurz, um wieder in unser Spiel zu finden. Über 10:8 ; 10:9 ; 11:9 ; 11:10  setzten wir uns mit sauberen Tempogegenstößen und gut gespielten Kombinationen auf 17:10 ab. Jetzt gingen den Gästen die Ideen aus. Das Abwehrbollwerk zwang den Gegner immer wieder zu Fehlern, die wir unserseits nutzten, um uns weiter Stück für Stück abzusetzen. Eine großartige Mannschaftsleistung an diesem Tag . Jeder hat hart gearbeitet und sich dafür am Ende verdient belohnt.
Endstand: 25:16
Die gezeigte Einsatzfreude, den Spielwitz und den Solz, dabei zu sein in der Landesliga, gilt es mitzunehmen, denn nächste Woche geht es zum Mitaufsteiger HF BW Spandau 2000. (O.P.)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.