SG NARVA Berlin e.V.

Gemeinsam zum Erfolg

Zum ersten Mal in dieser Saison vollständig angetreten, starteten die Mädels mit einer 2:0 Führung gegen die zweite Mannschaft des Berliner TSC. Wieder einmal zeigten wir eine solide Leistung in der Manndeckung – vorne wie hinten- und legten damit die Grundlage für eine 7-Tore-Führung zur Halbzeit (12:5). Besonders auffällig waren Tara’s und Jassy’s 1-gegen-1-Aktionen. Das Auge zum Mitspieler wurde dabei nicht vergessen. Unsere Verstärkungen aus der E-Jugend Toni und Rike glänzten mit Mut zu Einzelaktionen, die beim nächsten Mal bestimmt wieder zu Toren führen werden.

Nach einer von uns dominierten 1. Halbzeit kam es um die 35. Minute zum Ausgleich (17:17), was größtenteils am fehlenden Anstoßverhalten im Angriff lag. Dank einer Umstellung in der Abwehr (Celine hatte die bis dahin erfolgreichste Torschützin vom TSC dann im Griff) und einer guten Leistung von Lili im Tor konnten wir uns wieder absetzen.

Obwohl Tori am Kreis Highlights setzen konnte (dank der Pässe aus dem Rückraum), mangelte es noch an Bewegung im Angriff.

Fazit:

Toller Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und eine verbesserte Torschützenverteilung führten zum knappen Sieg (21:19).

Ein großes Lob für die Stimmung auf der Bank, die ein riesen Rückhalt für die Spieler auf dem Feld war. Zu guter Letzt noch einmal ein Dankeschön an die 3 E-Jugendlichen Sarah, Toni und Rike für ihren tollen Einsatz!

 

–> ELTERN, WIR MÖCHTEN MEHR STIMMUNG AUF DER TRIBÜNE!!!

 

Thoni und Elisa

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.