SG NARVA Berlin e.V.

Klarer Sieg der wC2 gegen Füchse II

Trainer Ralf Rosenau fuhr mit dem „Bausatz“, wie er den Kader im Vorfeld nannte, in die Auguste-Viktoria-Allee zum Auswärtsspiel gegen Füchse II.

Hintergrund der Formulierung im Vorfeld war schlichtweg, dass wir aufgrund unseres kleinen Kaders am Wochenende auf maximal sieben Spielerinnen der wC-Jugend zurückgreifen konnten, wovon sich auch noch einige Spielerinnen am Anfang ihrer Handballkarriere (zwei Wochen dabei) befinden. Dass Svenja eventuell nicht kann, bestätigte sich dann leider auch noch. Dafür wurde kurzerhand bei der wD-Jugend Unterstützung angefragt. Und mit Tara, Jassy und Rike kamen drei Spielerinnen, die uns sehr gut weitergeholfen haben. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Premiere ist es, dass wir mit einer zweiten weiblichen C-Jugend in die Saison starten. Hatten wir in den Vorjahren häufig das Problem, die erste Mannschaft der jeweiligen Altersklasse voll zu bekommen, entwickelt sich gerade etwas sehr Positives.

Es war sehr ungewiss, was unsere Mannschaft in ihrem ersten Spiel erwarten wird, aber alle Spielerinnen freuten sich auf das Spiel.

Schon 15 Sekunden nach Anwurf warfen wir das erste Tor. So ging es dann auch fröhlich weiter. Kaum hatten die Füchse mal ein Tor geworfen, folgten mehrere Tore von unseren Spielerinnen. Gleichstand gab es nie, und zurück lagen wir demnach erfreulicherweise auch zu keinem Zeitpunkt. Am Ende stand ein eindeutiger Sieg mit 13:25 für uns zu Buche.

Fazit:  Wir können stolz sein, weiter so…, fleißig trainieren, dann werden wir zusammen weiter Spaß haben.

 

Mit dabei:

Lili (Tor), Alina, Sunny, Sila, Yola, Emi, Tara, Jassy, Rike

 

(by SY, MH)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.