SG NARVA Berlin e.V.

Starke Abwehr mal Zwei = 16:20 (NARVA : BFC Preussen)

Am Samstag trafen die zwei abwehrstärksten Mannschaften(Stand: 15.09.13) aufeinander. Dementsprechend wenig Tore vielen in den ersten Minuten, als auch im gesamten Spiel.

So viel das zweite Tor der Partie erst in der siebten Minute, als Schwarz zum 1:1 ausglich. Während Preussen es zwar nicht leicht hatte, Tore zu werfen, gelang es ihnen doch durch Konter von Zeit zu Zeit. NARVA dagegen tat sich schwer, gute Wurfchancen zu erarbeiten und ließ durch Unkonzentriertheit  auch die Möglichkeiten durch Konter oder Siebenmeter zur verwandeln liegen. Dadurch wurde das Spiel auf beiden Seiten hektisch und Trainer Thomas Klatt nahm in der 16. Minute beim Stand von 5:1 eine Auszeit. Nun agierte der Angriff etwas weniger statisch und besonders Robert Roese fiel durch seine kämpferische Leistung auf. Gerade in Überzahl konnte man wieder Tore nachlegen und Nico Schwarz traf Sekunden vor der Halbzeit per Dreher zum 8:13.

 

Durch eine Verletzung konnte Roese in der zweiten Halbzeit nicht mehr eingesetzt werden. Doch ein weiter verbesserter Angriff nutzte nun die Gelegenheit, dass die Gäste weniger aggressiv verteidigten. So war man in der 40. Minute beim Stand von 13:14 erstmals auf ein Tor dran und hatte sogar die Chance zum Ausgleich. Durch Pech im Abschluss und langsam schwindente Kräfte konnte sich jedoch Preussen erneut auf vier Tore absetzen. Köhler verhinderte hier durch eine starke zweite Halbzeit einen größeren Abstand. So konnte man nie mehr näher als auf zwei Tore rankommen und der Endstand war schließlich 16:20 für die Gäste.

 

Insgesamt also eine durchgängig bombenstarke Abwehr. Kann man nun nächste Woche im Angriff etwas dynamischer agieren und mehr Druck aus dem Rückraum machen, gelangt man selbst zu mehr Toren und fängt weniger Konter.

 

Köhler(39%/50% gehalten), Fließ(n.e.) – Patzlaff(5/2), Schwarz(4), Roese(4), Gustke(2/2), Sander(1), Funda, Schmuhl, Trautmann, Willamowski, Bardoel, Rucht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.