SG NARVA Berlin e.V.

Überzeugend gestartet

 

Füchse Berlin Reindf. – mD-Jugend I 28:37 (18:23)

Heute durften wir nun endlich die Rückrunde eröffnen. Wir haben uns viel vorgenommen für die nächsten 3 Monate. Wollen uns weiter verbessern, unsere Idee vom Handball noch klarer zeigen – egal wie es steht. Auch die Teams C2 und C3 wollen wir noch mehr unterstützen und dort weiter lernen und uns individuell verbessern. Heute haben Ole und Joni in der C3 gespielt und mit geholfen, dass weitere 2 Punkte eingesammelt wurden! Chrissi und Freddy konnten dasselbe bei der C2 tun und dann noch fix zu unserem Spiel kommen. Für alle 4 gilt – toll gemacht!

Wir hatten heute leider 5 Absagen, was unsere Stimmung im Vorfeld etwas getrübt hat und nicht super gut ist für die weitere Entwicklung. Daher haben wir Noah, Ephraim und Amir aus der D2 gebeten, bei uns zu spielen. Alle 3 haben viel gespielt und es sehr gut gemacht, Amir und Ephraim haben sich auch in die Torschützenliste eingetragen! Sehr gut Jungs – wir haben ein Auge auf Euch 👀. Tolle Entwicklung!

Nun aber endlich zum Spiel. Norman tauschte heute mal das grüne Torwarttrikot gegen ein blaues Spielershirt. Gut gespielt, Norman! Und als Krönung – 2 super Pässe zu Toren! Ingesamt agierten wir gut nach vorne und machten immer wieder schnelle Tore durch 1:1-Aktionen. Die Füchse spielten aber auch sehr gut und so wurde es ein kleines Torfestival in der 1. Hälfte. 41 Tore in 20 Minuten – das ist doch gute Sonntagsunterhaltung für die Eltern und Fans… Trainer sind da etwas anderer Meinung :). Wir konnten etwas mehr treffen und somit ging es mit 5 Toren plus in die Halbzeit.

Was ist nun wichtig? Genau, die ersten 10 Minuten! Die begannen wir etwas verändert als die letzten Spiele. Haben Positionen getauscht und so fand der ein oder andere sich auf einer komplett neuen Position wieder. Abwehr war deutlich aktiver und weiter vorne als in den letzten Spielen. Wir konnten immer wieder Bälle gewinnen und dann schnell nach vorne spielen. Besonders schön zu sehen war, dass beide Torhüter mindestens je 2 Tore durch schnelle lange Pässe vorbereitet haben. Im Angriff gingen wir immer wieder ins 1:1 und konnten so Tore werfen. Am Ende stand ein deutlicher Sieg für uns. Zurecht! Aber dennoch Kompliment an die Füchse, sie haben 50 Minuten mit 7 Mann gespielt und konnten ein hohes Tempo mithalten. Darüberhinaus war das Spiel super fair! Wir wünschen Euch eine gute Rückrunde. Danke an Mohamed, dass er den nicht erschienen Schiedsrichter ersetzt und das mit Bravour gelöst hat!

Alle unsere Jungs haben ihre Spielanteile gehabt, jeder Feldspieler mindestens 1 Tor geworfen und wir haben verschiedene Dinge ausprobiert. Also rundum ein Tag, der nicht nur erfolgreich war, sondern uns auch in der Entwicklung weiter gebracht hat!

Heute möchten wir wieder die Leistung von 2 Jungs beleuchten.
Cedric: Gerade in der ersten Halbzeit warst du super stark, schnell und wolltest Tore werfen. Tolle Dribblings! Aber auch in der 2. Halbzeit hast du auf 3 unterschiedlichen Positionen Tempo gemacht. Weiter so, Cedric!
Freddy ist der zweite heute. Gar nicht so sehr nur für heute, sondern für Deine Entwicklung in den letzten Monaten. Du spielst sehr viel in der D und nun auch in der C2. Du verbesserst Dich gerade sehr in der Abwehr und auch im offensiven 1:1. Sehr gut, wir freuen uns, dass Du bei uns bist, Freddy!

Nächste Woche stehen wir mit den Hühnern auf und empfangen um 9.30 Uhr den Aufsteiger aus der Stadtliga in unserer Pali. Wir werden aber auch wieder sehr aktiv in der C2 und C3 sein.

NARVA-Team: Noah (TW) Norman (TW & Spieler) Ephraim, Amir, Tom, Cedric, Raphael, Ruben, Freddy, Chrissi – Trainer: Lea & Jens