SG NARVA Berlin e.V.

2. Aktionstag “Dein Pfand für den Verein” am Sonntag – Vorschau auf die Quali-Spiele der Woche

 

Am kommenden Sonntag findet in der heimischen Palisadenstraße der 2. Aktionstag „Dein Pfand für den Verein“ statt. Zugunsten der Jugendarbeit des Vereins können alle Mitglieder, Fans, Sportlerinnen und Sportler beim großen D-Jugend-Qualifikationstag ihre Pfandflaschen dem Verein spenden.

„Neben reizvollen und hoffentlich spannenden Handballspielen an diesem Tag kann jeder Einzelne mit wenig Aufwand die Vereinsarbeit und das ehrenamtliche Engagement der vielen Mitarbeiter im Jugendbereich unterstützen“, meint Marketingchef Dennis Herter, der die Aktion ins Leben gerufen hat. “Und vielleicht können das super Ergebnis vom 10.04.16, als über siebzig Euro in die Jugendkasse flossen, noch einmal toppen!”

Freitag, 20.05.16 (Qualifikation zur Landesliga)

18:30 Uhr TSV Marienfelde – mB-Jugend II (Baußnernweg 8)

Unsere zweite u17 bekommt es in der Qualifikation zu Landesliga mit dem TSV Marienfelde und dem TSV Rudow zu tun. In einer einfachen Runde werden zwei freie Plätze ausgespielt. Unsere junge Mannschaft will die Spiele nutzen, um zu sehen, ob ein Start in der Landesliga Sinn macht

Samstag, 21.05.16 (Qualifikation zur Oberliga Ostsee-Spree)

14:00 Uhr VfL Tegel – wA-Jugend I (Hatzfeldtallee 27 – 33)

Wenige Wochen nach dem Berliner Meistertitel geht es für unsere wA-Jugend um das Ticket für die Ostsee-Spree-Liga. Der Gegner wird es unserem Team jedoch nicht so einfach machen wie beim “Meisterschafts-Schaulaufen” (43:14), da er nun seine beiden starken Teams zusammenziehen kann. Es gilt, eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel (Samstag, 28.05.16, 18:15 Uhr/Palisadenstraße) zu schaffen, um dem Meistertitel 2016 ein weiteres Ausrufezeichen folgen zu lassen.

Sonntag, 22.05.16 (1. Runde D-Jugend-Qualifikation)

ab 10:00 Uhr mD-Jugend (Palisadenstraße/oben)

In einem Viererturnier mit zwei NARVA-Teams, der SG TMBW und KSV/Ajax geht es vor allem für unsere erste Vertretung darum, unter die beiden besten Mannschaften zu kommen, um eine Woche später (8 aus 12) die Verbandsliga-Qualifikation zu sichern. Unser zweites Team will eine Standortbestimmung vornehmen, das Beste geben und in der kommenden Woche schauen, ob es bereits für die Landesliga (4 freie Plätze) reicht.

ab 10:00 Uhr wD-Jugend (Palisadenstraße/unten)

Vier der fünf Teilnehmer lösen das Ticket für die Verbandsliga-Hinrunde 16/17. Unsere Mannschaft hat es dabei mit starker Konkurrenz zu tun. Denn VfV Spandau, Hermsdorf/Waidmannslust, Rudow und die SG OSF stellten bereits vergangene Saison tolle E- und D-Jugend-Teams.