SG NARVA Berlin e.V.

wD-Jugend

 


Es gibt da die oft zitierte Tagesform. Was manch einem wie eine gängige Ausrede bei schlechteren Spielen vorkommt, hat besonders bei der weiblichen D-Jugend seine Berechtigung. Denn gerade hier ist es schon wichtig, wann man wo spielt. In der Hinrunde 17/18 lief es in dieser Hinsicht nicht rund, aber das Team wähnte sich ganz nah am dritten Rang, der dann in der Rückrunde in Angriff genommen werden sollte. Diese begann höchst unglücklich, sodass achtbare Ergebnisse folgten, das große Ziel der Medaille aber nicht zu realisieren war. Der geteilte fünfte Platz stellte daher nicht das Optimum dar.

Mit einer beeindruckenden Defensivleistung wartete das Team um die Krause-Schwestern und „Betreuerin“ L. Krause während der Qualifikation im Frühjahr auf. Ganze zehn Gegentore wurden in vier Begegnungen zugelassen und somit souverän die Verbandsliga erreicht. Da diesmal eine Runde ausreichte und ein Quervergleich mit dem Großteil der weiteren Teilnehmer schwerfällt, ist eine Prognose kaum möglich. Wenn allerdings alles eingangs erwähnte passt…

Unsere weibliche D-Jugend spielt in der Verbandsliga.