SG NARVA Berlin e.V.

Gewohntes Bild in Staffel B

Am letzten Spieltag der Saison 2013/14 ging’s am Sonntagnachmittag zum Mohnweg ins idyllische Altglienicke. Was niemand für möglich hielt – die Hallenglätte der Vorwoche wurde nochmal getoppt. Folgerichtig tasteten sich Lichtenrade II, NARVA und der TSC(04’er) erstmal vorsichtig ins Geschehen und trennten sich in allen 2×3 gegen 3 Partien Unentschieden. Im ersten 6 gegen 6 mit dem TSC waren unsere Mädchen noch immer mit dem Reintasten beschäftigt, als sie nach wenigen Augenblicken mit 0:3 hinten lagen. Da kamen böse Erinnerungen an die 1:8 Schlappe gegen den TSC aus dem letzten Aufeinandertreffen in der B-Staffel hoch. Glücklicherweise erwachte dann urplötzlich der gewohnte Kampfgeist des Teams. Am Ende stand ein 9:4 für NARVA. Gegen Lichtenrade im letzten Spiel lief es beinahe umgekehrt. Schnell 3:0 geführt und mit Mühe noch 6:5 gewonnen.

Insgesamt eine tolle Entwicklung der Mannschaft. In der B-Staffel gab es in der Rückrunde nur die eine Niederlage gegen den TSC und bei den Ausflügen in die A-Staffel hat die Mannschaft bewiesen, dass sie gut mithalten kann.

Aber Sieg oder Niederlage hin oder her – die Stimmung untereinander ist jederzeit prächtig. (by J.R.)

Tor: Maxima, 2 von 3 Penaltys gehalten

Feld: Sarah(13), Lilian(5), Leonie(2), Luzie(2), Anna, Eileen, Joeline, Lina, Luna, Maria

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.