SG NARVA Berlin e.V.
Aktuell

Keine Überraschung zum Abschluss

 

2. Frauen – SV Buckow 21:27 (11:12)

In ihrem letzten Saisonspiel, am 05.05.2018, trafen die 2. Frauen der SG NARVA auf das Team des SV Buckow (Tabellenzweiter). In der ersten Hälfte des Spiels  schien zu Anfang alles unterKontrolle zu sein. Schnelle, einfache Tore kamen zu Stande und gaben die nötige Motivation. Jedoch hat unserer Abwehr nach und nach das gewisse Feuer und die
nötige Aggression gegenüber des sehr körperbetonten Spiels der Gegner gefehlt. Unser Gegenüber konnte leicht durchspazieren, was sich negativ auf die Stimmung im Team auswirkte. Schnell wurde man unruhig und einfache Fehler waren vorprogrammiert. Zu allem Unglück gelang es dem Gegner gegen Ende der 1. Halbzeit, mit einem Tor Vorsprung in die Pause zu gehen. (11:12)

Nach einer kleinen Pause und Ansprache des Trainers ging es weiter in die zweite Halbzeit. Durch einfaches Durchspielen konnten schnelle Tore erzielt werden und wir hatten uns kurz gefangen. Jedoch war das nicht von langer Dauer. Die Würfe wurden nicht gut platziert, und wir bauten die Torhüterin der Gegner immer weiter auf. Das Verschieben und die Absprachen in der Abwehr funktionierten nicht mehr so gut, was den Gegnern große Lücken verschaffte und uns den Sieg kostete. Zusammenfassend kann man sagen, dass wir viel einstecken mussten, da das Spiel doch sehr körperbetont und kräftezehrend war. Die Konsequenz daraus war, dass wir das nötige Tempo und den Kampfgeist nicht aufrecht halten konnten und uns der letzte Wille gefehlt hat, was Buckow ausnutzte und sich den Sieg holte. (21:27)

Trotzdem haben wir in dieser Saison einen guten Schritt im Aufbau gemacht und freuen uns auf die kommende, welche wir mit neuer Energie und Kraft beginnen werden. (by LMR)