SG NARVA Berlin e.V.

Auswärtssieg beim BSV 92

BSV 92 II – mC-Jugend II 16:22 (7:15)

Mit 11 Spielern (nach Absage von 4 Stammspielern) reiste unsere mC2 zum BSV 92 in die Prinzregentenstraße, um den Saisonauftakt zu gestallten. Auf dem Weg die obligatorischen Fragen:

„Sind die gut?…..auf einer Skala von 1 bis Erdnussbutter“
„Klar werden die gut sein, aber wir werden besser sein……..aber bitte, was steigert Erdnussbutter?”

Anfangs müde Gesichter, aber zum Spielbeginn waren die Jungs hellwach. Nach anfänglichem Herantasten konnten unsere Jungs beim Spielstand von 3:4 ihr Zusammenspiel zeigen und zum 3:8 ausbauen, bevor unser Gegner wieder zum Torerfolg kam. Durch herausgearbeitete Spielzüge und eine gute Abwehrleistung konnten wir uns in der Folge um weitere weitere 4 Tore ansetzen. Beruhigt durften wir mit einem 7:15-Pausenstand in die Kabine gehen.

Alles schien gelaufen zu sein…..aber die mahnenden Worte des Trainers holten die Mannschaft wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit schlichen sich dann Flüchtigkeitsfehler im Zuspiel und im Torabschluss ein. Dennoch wuchs der Vorsprung auf 11 Treffer an. Die Jungs patzten nun vermehrt im Angriff und liefen nicht mehr schnell genug zurück in die Abwehr. Ein Teamtimeout musste her. Mahnen, aufrütteln und klare Ansagen. Jetzt waren die Jungs wieder bereit, den weiteren Spielverlauf „ernst“ zu nehmen. Zum Spielende hin verließen wohl den einen oder anderen die Kräfte, sodass unser Gegner zu einem versöhnlichen 16:22-Endspielstand aufholen konnte.

Fazit: Ein Spiel dauert 2×25 Minuten……aber spielerisch ein sehr guter Erfolg der Mannschaft und ein toller Saisonauftakt. Wir haben gesehen, was wir im Training noch verbessern und wo wir dringend noch Aufbauarbeit leisten müssen.

Mit dabei: Fabian (3), Ole (7), Julian T. (1), Hans, Uri, Philip, Jonas (TW), Tobias (5), Henri, Tom (6), Fynn

by Christian