SG NARVA Berlin e.V.

Der vorerst letzte gemeinsame Spieltag

Unser 2004’er Jahrgang nahm am vergangenen Wochenende Abschied von den Staffelspielen der E-Jugend, insbesondere vom geliebten 2x 3 gegen 3 😉  13 der 16 Spielerinnen waren Samstag und Sonntag zusammen mit ihren 2005’er Mitspielerinnen nochmal in wE1+2 aktiv, bevor es demnĂ€chst in die D-Jugend geht.

Insgesamt waren am Wochenende 23 Spielerinnen am letzten Staffeltag der Saison fĂŒr NARVAs wE unterwegs. Das sind fast dreimal mehr als am letzten Spieltag vor 2 Jahren. Eine beeindruckende Entwicklung, die hoffentlich nachhaltig fortgesetzt wird. Manch einer der enthusiastischen Mitgestalter im Nachwuchsbereich ist inzwischen an der Belastungsgrenze kurz vorm roten Bereich. Wirbeln die Kinder durch die Hallen, ist natĂŒrlich alles wieder im grĂŒnen Bereich 🙂

Auch am letzten Spieltag der wE1 in Staffel A konnte sich die Mannschaft durchsetzen, diesmal gegen Ă€usserst bissige Spandauerinnen und einen gut mithaltenden TSC II. Leider mĂŒssen wir uns von Luzie verabschieden, die nach jwd (JanzWeitDraußen) zieht. Sie ist in dieser Saison zu einer LeistungstrĂ€gerin geworden, die uns fehlen wird. Sie sollte nie vergessen: Ein Leben ohne Handball ist möglich, aber sinnlos… Eine Herausforderung wartet allerdings noch auf die spielstĂ€rksten E-MĂ€dchen: der Berlin-Brandenburg-Pokal in der heimischen Palihalle am 25. April. Infos folgen…

Tor: Luna
Feld: Sarah (8), Lilian (6), Josefin (5), Lonna (5), Hanna Lany (3), Joeline (3), Eileen (1), Malvine (1), Luzie, Najet

FĂŒr alle, die den Statistikteil vom 15. MĂ€rz vermisst haben:

Tor: Maria
Feld: Joeline (8), Sarah (6), Hanna Lany (4), Hanna (3), Lilian (3), Luzie (2), Eileen (1), Skadi (1)

by J.R.