SG NARVA Berlin e.V.

Aktionstag “Dein Pfand für den Verein” am 10.04.16 in der Palisadenstraße

Am kommenden Sonntag findet in der heimischen Palisadenstraße der 1. Aktionstag „Dein Pfand für den Verein“ statt. Zugunsten der Jugendarbeit des Vereins können alle Mitglieder, Fans, Sportlerinnen und Sportler beim großen Heimspieltag ihre Pfandflaschen dem Verein spenden.
 
„Neben reizvollen und hoffentlich spannenden Handballspielen an diesem Tag kann jeder Einzelne mit wenig Aufwand die Vereinsarbeit und das ehrenamtliche Engagement der vielen Mitarbeiter im Jugendbereich unterstützen“, meint Marketingchef Dennis Herter, der die Aktion ins Leben gerufen hat.
 
„Ich hoffe, dass wir mit vielen dieser Aktionen den Leuten verständlich machen, dass auch die kleinen Dinge dem Verein enorm weiterhelfen. Denn nur gemeinsam sind die ehrgeizigen Ziele realisierbar.“
 
 
09:00 Uhr mC-Jugend II – HF BW Spandau (Palisadenstraße/oben)
 
Bei einem Sieg im letzten Saisonspiel könnte der geteilte vierte Rang mit dem Gegner erreicht werden. Gesetzt den Fall, dass Spandau gegen die favorisierten Füchse eine Woche später unterliegt.
 
10:15 Uhr wC-Jugend – Berliner TSC II (Palisadenstraße/unten)
 
Zweites Spiel am Wochenende für unsere Mädels. Das Hinspiel konnte beim Tabellendritten mit 32:30 gewonnen werden.
 
10:20 Uhr mD-Jugend III – Borussia Friedrichsfelde (Palisadenstraße/oben)
 
Etwas unglücklich wurden zuletzt Punkte liegen gelassen. Gegen die Bezirksnachbarn soll endlich wieder ein Sieg her.
 
11:30 Uhr mC-Jugend III – TuS Hellersdorf (Palisadenstraße/oben)
 
Die “Kampfzwerge” (mD-Jugend) wollen gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer ein gutes Spiel liefern.
 
12:00 Uhr mA-Jugend II – VfL Lichtenrade (Palisadenstraße/unten)
 
Nach den beiden Erfolgen gegen den Tabellenletzten Ajax ist tatsächlich noch Platz 6 drin. Voraussetzung sind natürlich zwei Siege in den verbliebenen 2 Partien gegen die direkte Konkurrenz aus Lichtenrade und Rudow.
 
13:30 Uhr mC-Jugend – VfV Spandau (Palisadenstraße/oben)
 
Der vorletzte Rang in der Verbandsliga ist nicht mehr zu verhindern. Dennoch zeigte das Team zuletzt einen klaren Aufwärtstrend, der gegen Spandau fortgesetzt werden soll.
 
14:00 Uhr 2. Männer – Handballfreunde Pankow 01 (Palisadenstraße/unten)
 
Die Pankower schwimmen momentan auf einer Erfolgswelle. Vier Siege in Serie lassen den Aufsteiger (17:19 Punkte) wieder vom Nicht-Abstieg träumen. Konstellationen in den oberen Ligen lassen unsere Vertretung, die zwar 20:16 Punkte aufweist, ebenfalls im Ungewissen. Möglicherweise steigt die halbe Liga ab. Ein richtungsweisendes Spiel also.
 

16:00 Uhr 1. Männer – Berliner SV 92 (Palisadenstraße/unten)

Es könnten vier Abstieger auf die Verbandsliga Berlin zukommen. Daher ist das Aufeinandertreffen mit dem BSV (3. Platz) und uns (7. Platz) ein weiteres der vielen Endspiele für drei Viertel der Liga. Das Hinspiel endete nach hartem Kampf 25:24 für die Wilmersdorfer. Es darf also erneut ein enges Match erwartet werden, in dem unser Team wieder den Biss zeigen muss wie gegen BTV und Hellersdorf. Hier entlang zum Liveticker.

 
Wir sehen uns am Sonntag!