SG NARVA Berlin e.V.
  • Zu grün in Kreuzberg?

    Die Ausgangslage war klar. Um den Kontakt nach oben nicht abreißen zu lassen, mussten gegen den Tabellenführer...

  • Das ewig sieglose Duell

    SG Rotation Prenzlauer Berg – SG NARVA Berlin 22:25 (8:12) Seit gefühlten 50 Jahren gibt es jedes...

  • Feuertaufe bestanden!

    SG NARVA – TSV Rudow 24:35 Das Wichtigste vorweg: Der 16-jährige Jonas Ansohn hat sich der Herausforderung...

  • Siegesserie fortgesetzt

    Morgenstund hat Gold im Mund, so auch für die 3.Männer der SG Narva. Denn zur besten Frühstückszeit,...

  • Balsam für die Seele

    Vor dem Spiel gegen Ajax/Altglienicke III hatten Philipp und Olaf genügend organisatorisches zu klären, denn mit Martin,...

  • Arbeitssieg

    Gegen den Tabellenletzten zu spielen, in diesem Fall SG Pfefferwerk, ist oft die schwierigste Partie der Saison....

  • SV Buckow – SG NARVA 14:25 (7:17)

    Nach dem guten, aber verlorenen Spiel der letzten Woche gegen Rudow, ging es heute darum, die Punkte...

  • NARVA I vs. VfV Spandau 32:23

    Hard work pays off… Eine Woche nach dem größtenteils überzeugenden Auswärtserfolg gegen Rotation stand diese Woche der...

  • 26:24-Kampfsieg in Spandau

    Zunächst gebietet es die Chronistenpflicht, einige rehabilitierende Worte loszuwerden. Offensichtlich kam es am Sonntag vor zwei Wochen...

  • Abendstund hat Gold im Mund

    Einen wunder schönen guten Abend. Das sonntägige Abendprogramm zur Primetime lautete SG Rotation Prenzl. Berg III gegen...

  • NARVA IV hadert (mal wieder) mit sich selbst

     NARVA IV – FES III 21:26 Auch auf die Gefahr, das Fazit vorwegzunehmen. Das Spiel stand unter...

  • Souverän im Derby – 31:26-Sieg bei Rotation

    Mit der besten Halbzeit der Saison (16:9) legt die Verbandsligavertretung der SG NARVA den Grundstein für einen...

  • 2 Spiele – 1 Punkt

    Nachdem am vergangenen Wochenende 2 Punkte gegen die SV Adler Berlin verloren wurden, wollte man es am...

  • Beachtlich geschlagen

    SG NARVA – TSV Rudow 23:31 (12:18) Eigentlich ging es für unsere “Jungs” nur darum, das Ergebnis...